Aktuelles

Energie- und Umweltpreis

16.11.2015

15

Der Energie- und Umweltpreis, der von der Stadt Villach alle zwei Jahre vergeben wird, wurde 2015 dem Regenbogenland zugesprochen. Eine Stimme der 8-köpfigen Jury galt den Bürgerinnen und Bürgern. Auf diesem Wege möchten wir uns sehr herzlich bei allen bedanken, die unser Projekt favorisiert haben! Mehr hierzu in der Rubrik “Regenbogenlandpresse”.

Maronibaumpflanzung

31.10.2015

Maroni1

Reformationstag ist Pflanztag – zumindest in der Evangelischen Pfarrgemeinde St. Ruprecht.

2014 wurde am 31. Oktober eine naturnahe Hecke gesetzt, diesmal waren es drei Maronibäume, gesponsert vom Optiker Fielmann. Nach dem Abendgottesdienst geleitete eine Lichterspur die mit Fackeln ausgestatteten Besucher zu den Pflanzlöchern. Dort wurden die Bäume zu Akkordeonklängen gepflanzt, bewässert und fachgerecht angebunden.

Die frisch zubereiteten Maroni mussten diesmal noch zugekauft werden. Auch Glühmost und Apfelsaft fanden beim Lagerfeuer jede Menge Abnehmer.

Safran

20.10.2015

ReBoLaBlume

Das ist keine Herbstzeitlose und schon gar kein Krokus. Es handelt sich hierbei vielmehr um das teuerste Gewürz der Welt. Man achte auf die herabhängenden Stempel. Die Aufnahme stammt nicht aus dem Iran oder aus Afghanistan wie einige unserer Gärtner, sondern aus dem Regenbogenland. Wir sehen glorreichen Zeiten entgegen….

Erntedank im Regenbogenland

04.10.2015

Mariama

Erntedank im Regenbogenland beginnt genau genommen schon am Tag vor dem eigentlichen Fest mit dem Binden der Blumenkränze für die Kinder. Obwohl der Hagel am 8. Juli auch in St. Ruprecht gewütet hat, war uns nach Feiern zumute. Wie schon in den letzen Jahren haben sich auch diesmal wieder viele von der Feierlaune anstecken lassen.

Zur Überraschung der Gäste hat Mariama nicht nur mit ihren senegalesischen Kochkünsten aufgewartet, sondern auch begleitet von großem Hallo ihre Erdnüsse und Süßkartoffeln zutage befördert!

 

 

Tunneleröffnungsfest

27.06.2015

DSC08157

Pizza aus dem Lehmofen, Salat aus dem ReBoLa, Senegalesisches von Mariama, schottische French Fries von David, Lammspieße vom Polanig-Hof, Mojito aus der Schießbude, Selbstgebrautes aus der Flasche, viele fleißige Hände, jede Menge Livemusik von Ellen Freydis Martin und Alegria Geral bis in die Abendstunden, Lagerfeuerromantik und ein buntes Publikum in Feierlaune… Villach ist um eine kultige Location reicher!

(mehr …)

Aserbaidschanische Meisterleistung

12.06.2015

DSC08064

Timur und Arthur aus Aserbaidschan sind immer auf der Suche nach “Arbeit für echte Männer”. Mit dem Umstechen des ein oder anderen Beetes im Regenbogenland schienen sie eindeutig unterfordert zu sein. Erst vor die Aufgabe gestellt, einen Mechanismus für unser Gewächshaus zu entwerfen, mit Hilfe dessen, die Seiteteile hochgekurbelt werden können, glänzten die Augen. Gesagt, getan! Unzählige Arbeitsstunden später erfolgte die Montage der beiden Prototypen, die zu 100% aus recycelten Materialien gefertigt wurden. Timur staunte selbst, dass es so reibungslos funktioniert.

(mehr …)

Tomaten ins Trockene bringen

22.05.2015

DSC07910

Dass es bei der Beetvergabe im Folientunnel am 22. Mai in Strömen regnet, macht uns bewusst, was es bedeutet, ein Dach über dem Kopf zu haben. Viele unserer GärtnerInnen sind offensichtlich interessiert daran, für ihre Tomaten ein Plätzchen im Trockenen zu ergattern und das ReBoLa-Gewächshaus wird damit offiziell seiner Bestimmung zugeführt! Auch Gurken, Melanzani, Paprika, Melonen und andere wärmeliebende Pflanzen sind dankbar für den geschützten Rahmen, der ihnen ab jetzt geboten wird.

(mehr …)

Jungpflanzenmarkt und ReBoLa-Vereinsopening

03.05.2015

DSC07839

Seit Juli 2014 wird das Regenbogenland als Verein geführt. Der heurige Jungpflanzenmarkt Anfang Mai schien uns ein würdiger Anlass zu sein, das zu feiern.

Im Anschluss an den Pflanzzeitgottesdienst hatten die vielen BesucherInnen Gelegenheit, unsere selbstgezogenen Gemüsepflänzchen – darunter jede Menge Sortenraritäten – zu erstehen. Auch von der Möglichkeit, gleich an Ort und Stelle Vereinsmitglied zu werden machten einige Gebrauch. DANKE!

(mehr …)

Ein Honigschlecken

01.05.2015

DSC07679

Ein verregneter Sommer und ein milder Winter haben dazu geführt, dass wir auch im Regenbogenland Bienenverluste zu beklagen haben. Zwei unserer drei Völker sind wohl der Varrroamilbe zum Opfer gefallen. Beim Ausräumen des unbewohnten Bienenkorbes haben wir eine süße Entdeckung gemacht. Wabenhonig ist ein Geschmackserlebnis der besonderen Art…

(mehr …)

Tunnel-Baustelle

22.04.2015

DSC07897

Unsere Tunnel-Baustelle ist in vollem Gange!

In mehreren Arbeitseinsätzen wurden heuer Strom- und Wasserleitungen verlegt, die Schiebetüren eingesetzt, der Holzboden im Bereich der überdachten Freifläche verlegt und das Gewächshaus „foliert“!

DANKE an alle Helfer!!!

(mehr …)